Und so funktioniert’s

aktueller Hinweis:

Liebe Kunden,
Hofsaft macht dieses Jahr Pause.
Als Alternativen nennen wir das Safthausle in Schnelldorf und die Mosterei Munzinger in Triensbach.
2022 freuen wir uns wieder auf Sie.
Das Hofsaft-Team

 

Sie möchten unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen?
Wir freuen uns.

Bitte beachten Sie dabei folgende Punkte:

    1. machen Sie mit uns telefonisch einen Termin zum Pressen aus. Teilen Sie uns dabei die geschätzte Menge mit, damit wir ein bisschen planen können. Wichtig: es sollten mindestens 250 kg sein.

    2. sammlen Sie Ihr Obst erst nachdem Sie den Termin vereinbart haben – es wäre schade wenn es teilweise schon fault.

    3. zum vereinbarten Termin können Sie uns Ihr Obst entweder in verschlossenen Obstsäcken oder lose im Hänger liefern.

Wir werden dann Ihr Obst pressen – wenn gewünscht pasteurisieren – und wie vereinbart abfüllen, so dass Sie den Saft bei einem zweiten Termin bei uns abholen können.

Ihr Vorteil: Sie ersparen sich auf diese Weise unnötige Wartezeit und brauchen nicht beim Pressen mithelfen. Wenn Sie möchten können Sie aber sehr gerne beim Pressen zuschauen.